Herzlich willkommen in Windhaag bei Freistadt

Es ist schon eine besondere Gegend an der Europäischen Wasserscheide im ehemaligen Freiwald die Menschen seit Jahrtausenden Lebensqualität bietet. Seien Sie unser Gast und genießen Sie die sanfte hügelige Landschaft des Mühlviertels die sich vor Ihnen ausbreitet.

Unter dem gemeinsamen Dach „Mühlviertler Waldhaus“ präsentieren sich weitere Einrichtungen und Aspekte der Öffentlichkeit: Die Erinnerungen an Anton Bruckners Jahre in Windhaag, die Kirche von Zettwing mit den 600 Jahre alten Fresken, „Hofwieshammer“ als ehemalige Sensenschmiede mit der einzigen in Österreich erhaltenen „Kohlhütte“, die „Felbermühle“ mit einer ursprünglich von Leonardo da Vinci entwickelten Sägemühle, das „Wettershuttle“ als Kunstobjekt auf der europäischen Wasserscheide, die grenzüberschreitende Naturvermittlung im Rahmen des „Naturschauspiels Maltsch“ und das „Zimmermannshaus Lackinger“ mit seinem Einblick ins frühere Handwerkerleben.

Entdecken Sie spannende Einblicke in die regionale Geschichte und Natur!